... IT-Consulting, Aikido, Strategie und alles was mir sonst noch einfällt und nicht in mein englisches Blog passt...

Sonntag, 1. Juli 2012

Die Pyramide der Agilität

"Wir haben Scrum durch Kanban abgelöst"
"Seit wir eXtreme Programming durch Scrum abgelöst haben […]"
"Wir arbeiten nicht mit agilen Methoden sondern nach CMMI"

Sätze, die mich immer wieder verblüffen - zutiefst.

Die "Pyramide der Agilität" oder das "Agile Dreieck" sind Begriffe, die sich bei einigen Kollegen und mir über die letzten Jahre etabliert haben um das miteinander der Methoden zu beschreiben - nicht umsonst schreibt beispielsweise David J. Anderson - einer der wichtigsten Protagonisten von Software-Kanban "Kanban is not a Process"!

Aus meiner Sicht sind die agilen Methoden im Idealfall Bausteine, die zusammen eine Pyramide bilden können, in der die unteren Ebenen die oberen Ebenen stützen und die oberen Ebenen Erkenntnisgewinne für die unteren Ebenen generieren.

Um diese Sichtweise ein wenig zu illustrieren, hier meine grafische Einordnung der wichtigsten agilen (und eines nicht agilen) Schlagworte innerhalb dieser Pyramide.




Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Gefällt mir sehr gut der Beitrag. Genau die richtige Länge und gut ergänzt durch die Illustrationen. Und verstanden hab ichs auch :-)

Jens Juffa hat gesagt…

Danke! Wieder sehr gut. Und die Illustrationen sind sehr hilfreich. Mal wieder sagen Bilder mehr als Worte. :)
Interessant (oder Absicht?) was heraus kommt, wenn man XP, Scrum und Software Kanban übereinander legt...